Valentino Garavani online Shop

Valentino Garavani

Als lebenslanger Modefan beschloss Valentino Garavani, Voghera zu verlassen, um in Mailand Kunst und Modezeichnen zu studieren. Er belegte einen Französischkurs und schrieb sich für einen Berlitz-Kurs ein, was sich als nützlich erwies, als er nach Paris zog, um die Ecole des Beaux-Arts zu besuchen, die von der Chambre Syndicale, dem Dachverband der französischen Modebranche, geleitet wird. Dort traf er auf ein feindseliges Umfeld und hatte Schwierigkeiten, sich in die Modewelt zu integrieren.

Modedesigner

Der in Voghera in der Lombardei geborene Valentino Garavani studierte Modedesign in Mailand. Als er die Oper in Barcelona besuchte, stieß er auf einen außergewöhnlichen Rotton, den er für seine eigenen Entwürfe verwenden sollte. Dieser Farbton wurde schließlich zu seinem Markenzeichen, dem Valentino-Rot. Heute werden Valentino Garavanis Entwürfe von Würdenträgern, First Ladies, Prominenten und Hollywood-Stars gleichermaßen getragen.

Nachdem er 1962 sein eigenes Geschäft in Florenz eröffnet hatte, verbreitete sich Garavanis Ruf schnell. Mitte der 1960er Jahre zählten Damen der High Society wie Jacqueline Kennedy und Prinzessin Margaret von England zu seinen Kunden. Garavanis Entwürfe waren so beliebt, dass Jackie O. bei ihm Hochzeitskleider und Trauerkleider in Auftrag gab. Jacqueline Kennedy ihrerseits hielt ihn für den berühmtesten Designer der Epoche.

Die Marke Valentino Garavani ist für ihre extravaganten Stoffe bekannt. Mit Punkten und Blumen bedruckt, ist die Oberflächenstruktur des Stoffes elegant und stilvoll zugleich. Die Initialen VGN, ein Markenzeichen der Marke, dienen seit den 1960er Jahren auch als Logo. Die Entwürfe von Valentino zelebrieren das Zusammenspiel von ornamentaler Textur und effektiver Kommunikation. Modebegeisterte können Kleider tragen, die an den ikonischen Stil von Marilyn Monroe erinnern.

Der berühmte italienische Modedesigner war auch Schauspieler in dem Film Devil Wears Prada von 2007. Die Arbeit des Designers wurde bereits in mehreren Filmen thematisiert. Sein Name wurde auch in dem Film “Der Teufel trägt Prada” erwähnt. Der Film war ein Hit. Valentino war ein enger Freund von Meryl Streep, die Diana Vreeland spielt. Sogar seine Möpse haben einen Auftritt in dem Film.

Nettovermögen

Der italienische Modedesigner Valentino Garavani hat ein geschätztes Nettovermögen von 1,5 Milliarden Dollar (Stand 2012). Er ist der Gründer des Modeunternehmens Valentino SpA und des R.E.D. Valentino. Garavani begann seine Karriere als Lehrling bei seiner Tante, studierte dann aber Mode in Paris. Nach seinem Abschluss an der Modeschule gründete Garavani sein eigenes Modehaus in Rom. Im Jahr 1964 schloss er sich mit Dolce & Gabbana zusammen, der später zum Milliardär wurde.

Während sein Nettowert schwankt, ist sein Einkommen relativ berechenbar. Es ist schwer vorherzusagen, wofür er es ausgibt, aber man nimmt an, dass er mindestens 210 Millionen Dollar pro Jahr verdient. Neben dem von ihm entworfenen Modehaus war Garavani an mehreren anderen Unternehmungen beteiligt, darunter auch an seiner eigenen Modemarkenfirma. Neben seinen eigenen Kollektionen hat er auch eine eigene Bekleidungslinie auf den Markt gebracht, an Podiumsdiskussionen teilgenommen und eigene Inhalte geschaffen.

In den 1960er Jahren galt Valentino als Meister der italienischen Couture und erhielt den Neiman Marcus Fashion Award, den Oscar der Modebranche. Der Designer war ein treuer Kunde von Jacqueline Kennedy Onassis. Er besitzt sechs Mops-Hunde und ein Auto für jeden von ihnen. Valentino hatte mehrere Cameo-Auftritte in Filmen, unter anderem in “Der Teufel trägt Prada”.

Neben seiner Bekleidungslinie ist er der Designer hinter vielen bekannten Marken. Sein Nettovermögen wird bis 2022 auf über 500 Millionen Dollar geschätzt. Seine persönliche Marke ist unter dem Namen Tommy Hilfiger bekannt und wird in mehr als 100 Ländern verkauft. Seine Entwürfe sind in verschiedenen Kaufhäusern weltweit zu finden. Und mit einem Nettovermögen von 1 Milliarde Dollar ist er eindeutig einer der erfolgreichsten Modedesigner unserer Zeit.

Stil

Der italienische Modedesigner Valentino Garavani ist einer der einflussreichsten Namen der Modegeschichte. Er ist vor allem durch sein gleichnamiges Label bekannt und gründete das Unternehmen Valentino, zu dem auch die Marken Valentino, R.E.D. Valentino und Valentino Roma gehören. Garavanis unverwechselbarer Stil ist sowohl einzigartig als auch klassisch. Obwohl sich seine Kleidungsentwürfe weitgehend gleichen, haben sie alle ihre eigenen, einzigartigen Merkmale.

Der Designer wurde in Voghera in der Lombardei geboren und studierte später Modedesign in Mailand. An der Oper entdeckte er seine Liebe zur Farbe Rot. Später verwendete er diese Farbe ausgiebig in seinen eigenen Entwürfen, und heute ist sie ein fester Bestandteil seiner Kollektion. Sogar sein Markenzeichen, die Schleifen, sind Teil des Valentino Garavani-Stils geworden. Abgesehen von der charakteristischen Farbe haben Garavanis Kreationen eine unverwechselbare Ästhetik.

Ob Sie sich fürs Büro oder für eine Party einkleiden, Valentino Garavanis Taschen setzen garantiert ein Statement. Der charakteristische Vlogo-Clip-Verschluss und der zweifarbige Lederriemen machen diese Tasche zu einem vielseitigen Accessoire, das sich hervorragend mit Jeans und T-Shirts kombinieren lässt. Das kleine VLTN-Armband ist ein weiteres unverzichtbares Accessoire in Ihrer Garderobe. Kombinieren Sie es mit einem Message-T-Shirt und einer Jeans und Sie haben den perfekten Look für jede Gelegenheit.

Im Gegensatz zu vielen anderen Designern, die es schon seit Jahrzehnten gibt, ist Valentino Garavanis Kleidung seit Jahrzehnten beliebt. Sein unverkennbarer roter Farbton ist das Markenzeichen von Valentinos Designs. Giancarlo Giammetti, ein Architekturstudent, wurde sein Geschäftspartner. Die beiden Männer arbeiteten zusammen und verhalfen Garavani zu seinem Debüt auf der internationalen Bühne. Giammetti und Valentino wurden bald von Prominenten und Aristokraten gleichermaßen geschätzt.

Linien

Valentino Garavani ist für seine luxuriösen Stoffe, feinen Stickereien und einzigartigen Silhouetten bekannt. Er wurde am 11. Mai 1932 in Voghera, Italien, geboren. Er studierte Modedesign in Mailand, bevor er in der Oper von Barcelona den schönsten Rotton der Welt entdeckte. Heute hat die Marke Valentino eine Reihe von verschiedenen Linien. In den frühen 1970er Jahren brachte Valentino in Paris eine Prêt-à-porter-Linie auf den Markt, während die Couture-Linie in Rom blieb. Im Jahr 1978 brachte er ein Parfüm unter demselben Namen auf den Markt. Außerdem brachte er eine Kinderkollektion namens Oliver heraus. Er benannte die Linie nach seinem Mops Oliver. 1974 eröffnete Valentino sein erstes Prêt-à-porter-Geschäft in Rom und baute sein Geschäft durch die Eröffnung von Boutiquen in der ganzen Welt weiter aus. Im Jahr 1989 eröffnete er die Akademie Valentino, ein Kulturzentrum in der Nähe seines Ateliers in Rom. In diesem Zentrum finden kulturelle Veranstaltungen und Kunstausstellungen statt.

Während er eine erfolgreiche internationale Kollektion auf den Markt brachte, investierten Valentino und sein Partner weiter in das Unternehmen und seine Einrichtungen. Die Gewinne, die er mit seiner Bekleidungslinie erzielte, halfen ihm, das Firmengebäude in Rom, die prestigeträchtige Via Kandari, zu erhalten. Sie wussten, dass sich die Investition auf lange Sicht auszahlen würde. Einige Jahre später wuchs das Unternehmen auf über 150 Mitarbeiter an. Ein unglaublicher Erfolg für den jungen Designer.

Das grundlegende Thema von Valentinos Kleidung ist Eleganz. Mit Punkten und Blumen bedruckt, haben die Valentino-Linien eine unverwechselbare Ästhetik. Das 'V', das gleichzeitig als Logo dient, unterstreicht das Zusammenspiel von ornamentaler Textur und effektiver Kommunikation. Mit über hundert Geschäften weltweit ist Valentino Garavani zu einer globalen Ikone der Mode geworden. Seine Kollektionen haben internationale Berühmtheiten eingekleidet. Die italienische Marke ist in 70 Ländern vertreten, hat über tausend Geschäfte und 66 DOS. Die Einnahmen der Marke stiegen von 2006 bis 2007 um 9,6 %.

Seine Beziehung zu Mario Valentino

Die Marke Valentino ist seit jeher ein Symbol für italienischen Stil. Das rote Valentino-Kleid ist weltweit zu einer Stilikone geworden. Während sein Name eng mit Damenschuhen in Verbindung gebracht wird, ist die Beziehung zu Mario Valentino etwas anders. Seine Entwürfe richten sich vor allem an Frauen und sind oft in luxuriöser Lederoptik gehalten. Auch seine Kleidung und Accessoires sind von flippiger, moderner Frauenmode geprägt. Der Name Valentino ist zum Symbol für eine extravagante und abenteuerliche Seite geworden.

Mario Valentino und Giancarlo Gianmmetti lernten sich am 30. Juli 1960 in Rom kennen. Das Paar ging von 1972 bis 1976 zusammen. Im folgenden Jahr lernte Valentino Carlos Souza im Hippopotamus Club in Rio kennen. Nach einer kurzen Beziehung wurden Valentino und Giancarlo Paten für die Söhne von Carlos und Charlene. Sie ließen sich 1984 scheiden und Charlene arbeitete fortan in der PR-Abteilung von Maison Valentino.

Die Beziehung zu Joan Collins war von gegenseitigem Respekt geprägt. Joan Collins war die Lieblingsdesignerin von Valentino. Sie spielte die Hauptrolle in der HBO-Serie “Dynasty” und verschaffte der Marke weltweiten Ruhm. Valentino hatte einen eigenen Stil, den er von Givenchy und Oscar de la Renta übernommen hatte. Er adaptierte ihre Looks und verwendete sie als Grundlage für seine eigenen Entwürfe. Er war der letzte Designer, der sich als schwul geoutet hat, aber seine Karriere ist in den letzten Jahren dramatisch angestiegen.

Die Beziehung zu Mario Valentino ist in den letzten Jahren jedoch umstritten geworden. Der italienische Designer hat Berichten zufolge damit begonnen, getarnte Fälschungen zu verkaufen. Ein Gericht in Mailand entschied jedoch kürzlich, dass diese Kennzeichnung illegal ist und eine absichtliche Verwechslung darstellt. Das Urteil heizte die anhaltende Kontroverse zwischen Mario Valentino und Garavani weiter an. Ein Gerichtsurteil entschied, dass Valentino kein Recht hatte, seinen Namen ohne Erlaubnis zu verwenden. Dies hat für viel Verwirrung auf dem Markt gesorgt, aber es hat ihn nicht davon abgehalten, seiner Leidenschaft für die Schaffung schöner Dinge nachzugehen.

Valentino Garavani online Shop

Die kultige Marke Valentino Garavani wurde in den 1960er Jahren in Rom gegründet. Die berühmte Rockstud-Hardware und die VLogo-Verzierungen haben die Marke zur ersten Wahl für stilvolle Frauen gemacht, die zeitlos und doch im Trend sein wollen. Die femininen Designs, gepaart mit einem Hauch von Luxus, machen die Marke zu einer der bekanntesten. Der Online-Shop bietet eine Auswahl an Valentino Garavani Designermode und Accessoires.

Zu den modischen Kollektionen der Marke gehören Lederaccessoires, Bijoux, Gürtel, Sonnenbrillen und Kleinlederwaren. Die Marke bietet auch eine Duftlinie an. Sie hat 175 Boutiquen in über 100 Ländern. Außerdem können Sie die neuesten Kollektionen von Valentino Garavani-Sonnenbrillen online kaufen. Der Online Shop bietet eine große Auswahl an Sonnenbrillen, Handtaschen und anderen Accessoires für den individuellen Geschmack jeder Frau.

Valentino Garavani Neue Kollektion

Valentino Garavani wurde in Voghera in der Lombardei in Italien geboren. Nach seinem Studium in Paris arbeitete er in den Salons von Jean Desses und Guy Laroche, bevor er sein eigenes Atelier in Rom eröffnete. Seine Entwürfe waren klar und modern, aber dennoch unverschämt feminin. Sie waren oft mit Schleifen, Blumen und Spitze verziert und wurden aus den feinsten Stoffen gefertigt. Auch das charakteristische Valentino-Rot war in seinen Entwürfen zu finden.

Valentino Garavani hat seine kultige Stud Sign-Handtasche neu aufgelegt. Diese kultige Handtasche hat immer noch einen goldenen Kettenriemen und ein auffälliges Logo, aber sie kommt in neuen Farben wie Ultra Green und Indian Violet. Die neue Kollektion ist ab sofort für die Weihnachtssaison erhältlich. Es gibt auch neue Handtaschenmodelle, darunter die beliebte Valentino Le Progres Paris 3eme Arrondissement.

Die neue Kollektion umfasst auch viele klassische Stücke, darunter ein Paar VLogo Chain Loafers. Diese werden in italienischer Handwerkskunst gefertigt und sind mit einem heißgeprägten VLogo-Logo versehen. Eine weitere zeitlose Wahl ist die VLogo Chain Umhängetasche. Diese Tasche verfügt über einen konturierten Körper und zeigt das ikonische VLogo.

Das Haus Valentino spielt weiterhin eine wichtige Rolle in der Welt der Mode. Im Jahr 2012 wurde es von der katarischen Investmentgesellschaft Mayhoola für Investitionen gekauft. Giammetti führt mit dem Unternehmen weiterhin ein luxuriöses Leben.

Valentino Garavani Outlet Sale

Es gibt zwei Möglichkeiten, Valentino Garavani Produkte zu kaufen – online oder in einem Ladengeschäft. Ersteres bietet große Ersparnisse, während letzteres eine bequeme Möglichkeit bietet, Produkte zu kaufen, ohne das Haus zu verlassen. Online-Shops sind bequem und schnell und machen es einfacher als je zuvor, das zu kaufen, was Sie wollen.

Ob Sie auf der Suche nach einem tollen Schnäppchen sind oder einfach nur Ihre Garderobe aufwerten wollen, ein Valentino Garavani Outlet ist der richtige Ort zum Einkaufen. Bei diesem Ausverkauf werden die älteren Kollektionen der Marke und nicht verkaufte Artikel aus früheren Saisons angeboten. Diese Artikel sind nicht getragen und Sie können sie für einen Bruchteil des ursprünglichen Preises bekommen.

Neben Kleidung gibt es in einem Valentino Garavani Outlet auch andere Marken wie Gürtel, Bijoux und kleine Lederwaren. Diese Artikel sind sowohl in Herren- als auch in Damenkollektionen erhältlich. Die Marke verkauft auch Parfüms, Brillen und Seidenstoffe im Rahmen von Lizenzvereinbarungen. Wenn Sie ein knappes Budget haben, können Sie mit einem Valentino Garavani Outlet Geld sparen, ohne auf Qualität verzichten zu müssen.

Wenn Sie mit der gekauften Ware nicht zufrieden sind, können Sie sie zurückgeben oder umtauschen. Achten Sie nur darauf, dass die Ware in gutem Zustand ist und nicht getragen oder beschädigt wurde. Außerdem müssen Sie sie innerhalb eines angemessenen Zeitraums zurückgeben.

Titel

Nach oben