Stella McCartney online Shop

Stella McCartney – Die Designerin hinter Meghan Markles Hochzeitskleid

Wenn Sie sich fragen, wer die Designerin hinter Stella McCartney ist, lesen Sie diesen Artikel. Sie erfahren etwas über ihren veganen Lebensstil, ihre Partnerschaft mit LVMH und das Design des Hochzeitskleides von Meghan Markle. Jetzt sind Sie bereit, ihre Designerkleidung zu kaufen! Was sind ihre wichtigsten Punkte? Lies weiter, um mehr zu erfahren. Dieser Artikel soll Ihnen helfen, eine Entscheidung zu treffen! Im Folgenden finden Sie einige ihrer besten Entwürfe! Erfahren Sie außerdem mehr über ihren vegetarischen Lebensstil.

Stella McCartney ist ein britisches Luxusmodehaus

Das britische Luxusmodehaus Stella McCartney wurde 2001 gegründet und betreibt heute 17 freistehende Geschäfte an verschiedenen Standorten auf der ganzen Welt. Das Unternehmen setzt sich für die Rechte der Tiere ein und ist lebenslang Vegetarierin. Das von McCartney gegründete Unternehmen hat Kleidung und Accessoires für Männer, Frauen und Kinder entworfen. Es gibt auch eine Linie für Kinder und eine wachsende Herrenkollektion. In den letzten Jahren hat das Unternehmen sein Angebot auf Herrenbekleidung ausgeweitet und arbeitet seit langem mit dem globalen Sportgiganten Adidas zusammen.

Die Sportbekleidungslinie des Unternehmens, die den Namen adidas by Stella McCartney trägt, wurde im September 2004 eingeführt. Die Zusammenarbeit hat sich als großer Erfolg erwiesen und die Marke ist heute ein wichtiger Akteur auf dem Markt für Sportbekleidung. Adidas by Stella McCartney bietet Bekleidung für Tennis, Golf, Wintersport und Yoga an. Die Kollektionen werden von einigen der renommiertesten Modehäuser der Welt hergestellt.

Die Kleidung des Unternehmens ist ein Synonym für Nachhaltigkeit. Die Kollektion besteht zu 100 Prozent aus recycelten Materialien und enthält keine tierischen Produkte. Es ist das erste Luxusmodehaus, das solche Prinzipien anwendet. Das Unternehmen hat sich auch mit Adidas und Umweltorganisationen zusammengetan, um die Verwendung von Tierprodukten zu reduzieren. Ganz gleich, ob Sie auf der Suche nach einem trendigen Outfit oder einer edlen Robe sind, Stella McCartney hat mit Sicherheit eine Option für Sie.

Nachhaltige Herstellungspraktiken sind ein wichtiger Bestandteil der Philosophie von Stella McCartney. Das Unternehmen beschafft seine Materialien auf verantwortungsvolle Weise und macht es den Verbrauchern leichter, die Kleidung zu kaufen, die sie brauchen. Darüber hinaus fördert Stella McCartney die Verwendung von Bio-Baumwolle und recycelten Materialien. Das Unternehmen unterstützt technologische Forschungslabors, die nachhaltige und ungiftige Materialien entwickeln. Darüber hinaus verfügt das Unternehmen über ein neues Instrument zur Messung seiner Auswirkungen auf die Umwelt. Mit diesem Instrument kann das Unternehmen seine Auswirkungen auf die Umwelt und die Gesundheit der Menschen, die seine Produkte herstellen, verfolgen. Diese Informationen helfen dem Unternehmen, bessere Entscheidungen zu treffen und Innovationen voranzutreiben.

Das britische Luxusmodehaus hat in letzter Zeit auch durch die Tatsache Schlagzeilen gemacht, dass Stella McCartney ein nachhaltiges Geschäftsmodell verfolgt. Sie ist eine führende Verfechterin nachhaltiger Mode und eine Pionierin der Nachhaltigkeitsbewegung. Sie hat die Luxusbranche im Sturm erobert, indem sie Kleidung aus nachhaltigen Materialien entwarf. Trotz des High-End-Charakters der Marke kann sie auf eine lange Geschichte zurückblicken, in der sie schöne Kleidung für alle Arten von Frauen entworfen hat.

Sie ist lebenslang Vegetarierin

Die Welt hat schon viele Prominente gesehen, die sich vegetarisch ernähren, aber niemand kann von sich behaupten, eine vegane Garderobe zu haben wie Stella McCartney. Der Star gründete 2001 ihr eigenes Modelabel und stellte es noch im selben Jahr auf der Pariser Modenschau vor. Seitdem ist McCartney Vegetarierin geblieben und verzichtet bei ihren Entwürfen auf Leder und Pelz. Ihr Engagement für Nachhaltigkeit zeigt sich in ihren Kollektionen, und sie hat auch mehrere Wohltätigkeits- und Umweltinitiativen angeführt.

Als Kind lernte Stella McCartney, einen veganen Lebensstil zu führen. Ihre Familie hat sie zu Mitgefühl erzogen, und sie hat ihre Karriere der Aufgabe gewidmet, Mode so ethisch wie möglich zu gestalten. Heute ist ihr gleichnamiges Label das Gesicht der nachhaltigen Mode. Der Star wurde von Tierliebhabern aufgezogen und ist ein Leben lang Vegetarierin geblieben. Die ethischen Fragen, die sie aufwirft, beeinflussen ihre Entwürfe ebenso wie ihre persönlichen Werte.

Als Designerin war McCartney schon immer um den Planeten besorgt. In den frühen 90er Jahren half sie ihrer Mutter, Bäume zu pflanzen. Ihre Mutter förderte auch ihren veganen Lebensstil, und Stella McCartney aß Bio-Lebensmittel, als sie aufwuchs. Sie wurde sogar nach ihrer verstorbenen Mutter, Linda McCartney, benannt. Als junge Frau begann sie in einem Modedesignunternehmen zu arbeiten. Nach ihrem Abschluss an der Central Saint Martins School machte sie dies zu ihrem Beruf. Ihre Entwürfe sind dafür bekannt, dass sie weder Leder noch Pelz verwendet. Sie hat auch ihren eigenen Duft. Der Duft kam im September 2003 auf den Markt.

Seitdem sich die Modewelt in Richtung Nachhaltigkeit entwickelt hat, arbeitet McCartney mit Bolt und der Ethical Trading Initiative zusammen. Sie und Bolt haben Mylo, ein Nicht-Leder-Material, entwickelt und arbeiten seit 2014 zusammen, um dessen Eigenschaften zu perfektionieren. Das Ergebnis war der Prototyp einer Falabella-Tasche für die V&A-Ausstellung 2018. Das Unternehmen arbeitet auch mit Marken wie Lululemon, Adidas und Kering zusammen.

Die Marke Stella McCartney ist eine vegane Marke, die zu 100 Prozent aus recyceltem Polyester besteht. Als lebenslange Vegetarierin verwendet sie kein Leder oder Pelz in ihren Designs. Er besteht zu 100 Prozent aus recyceltem Polyester und trägt Stellas Konterfei auf der Zunge des rechten und linken Fußes. Anstelle der drei Streifen von Adidas hat McCartney ihre charakteristischen burgunderroten und blauen Streifen hinzugefügt. Der Stern ziert die Seitenteile des Sneakers.

Sie ist Partnerin von LVMH

In einer Branche, die weitgehend von männlichen Marken dominiert wird, hat Stella McCartney bei LVMH, einem französischen Mischkonzern, eine neue Heimat gefunden. Dem Unternehmen gehören bereits die LVMH-Marken Dior, Givenchy und Louis Vuitton. Vor kurzem hat es auch Rihannas Label Fenty gekauft. Der Deal hat zwar keine großen Auswirkungen auf die Bilanz von LVMH, zeigt aber, wie wichtig Nachhaltigkeit und Geschlechtergerechtigkeit sind. Stella McCartney wird weiterhin Kreativdirektorin ihrer gleichnamigen Marke bleiben und die Mehrheit des Unternehmens besitzen.

Stella McCartney geht eine Partnerschaft mit LVMH ein, weil die globale Reichweite des Unternehmens für die Zukunft von Luxusmarken entscheidend ist. Mit der Erfahrung, dem Know-how und den Netzwerken von LVMH ist Stella McCartney gut aufgestellt, um den Luxusmarkt im Sturm zu erobern. Das Unternehmen steht jedoch auch vor einigen Herausforderungen, die es in den kommenden Jahren zu bewältigen gilt, darunter die Auswirkungen der weltweiten Finanzkrise auf die Modeindustrie.

Obwohl diese Partnerschaft LVMH wahrscheinlich keinen nennenswerten Gewinn einbringen wird, wird der Schritt dem Unternehmen mehr Einfluss im Bereich der nachhaltigen Mode verschaffen. Neben dem Bekanntheitsgrad von Stella McCartney gehören zu LVMH auch Dior, Givenchy und eine Reihe anderer Marken. LVMH ist eines der größten Luxuskonglomerate der Welt, und diese Partnerschaft wird dem Unternehmen helfen, seine globale Reichweite zu erweitern und gleichzeitig seine ethischen Standards beizubehalten.

LVMH hat seit der Partnerschaft mit Kering keine Gewinnzahlen für Stella McCartney veröffentlicht. Ein Analyst der Citigroup schätzte jedoch, dass die Marke im Jahr 2017 einen Umsatz von 260 Millionen Euro erzielte. Diese Zahl würde zwei Prozent der Luxussparte des Unternehmens entsprechen. Es wird erwartet, dass dieser Deal mit LVMH im September transparenter wird. Was wird dieser Deal also für die Marke bedeuten?

Neben LVMH wird Stella McCartney noch mit einem dritten Luxuskonglomerat, Arnault, zusammenarbeiten. Die Details werden im September bekannt gegeben, und das Unternehmen hat erklärt, dass es “sehr glücklich” sei, mit der ikonischen Designerin zusammenzuarbeiten. Anfang des Jahres hatte Stella McCartney ihre gleichnamige Bekleidungsmarke als Joint Venture mit Kering, das damals zur Gucci-Gruppe gehörte, auf den Markt gebracht.

Sie hat das Hochzeitskleid von Meghan Markle entworfen

Es wird berichtet, dass Stella McCartney das Hochzeitskleid von Meghan Markle entworfen hat. Die Nachricht wurde zuerst von Caroline Castigliano von Page Six berichtet. Die britische Brautdesignerin hat schon früher Kleider für Meghan entworfen. Sie trug sogar ein Kleid von Stella bei der königlichen Hochzeit! Das Kleid soll 24 Dollar kosten und in drei Farben erhältlich sein. Außerdem wäre es ein Statement gegen Tierquälerei, was zu Meghan Markles Aktivismus passen würde.

Die Designerin, Stella McCartney, hat eine reiche Geschichte mit der königlichen Familie. Das Kleid wurde aus lilienweißem Seidenkrepp mit Neckholder-Ausschnitt und ärmelloser Silhouette entworfen. Die zukünftige Braut besuchte auch das Londoner Büro von Stella McCartney und traf sich mit ihren Abendkleid-Spezialisten. Das Kleid ist das zweite Hochzeitskleid, das von der Designerin Stella McCartney entworfen wurde, und gehört zur Made With Love-Brautkollektion der Marke. Die “Made With Love”-Kollektion der Designerin ist modern und nachhaltig und umfasst ein siebenteiliges Brautkleid, einen Spitzen-Jumpsuit und einen zweireihigen elfenbeinfarbenen Smoking.

Die Braut hat sich für ein minimalistisches Hochzeitskleid entschieden, indem sie organische Stoffe verwendete. Ihre Wahl des Schmucks und der Accessoires ist jedoch nicht weniger beeindruckend. Zu ihrem Hochzeitsschmuck gehören eine atemberaubende Tiara von Prinzessin Diana und Diamantohrringe von Cartier. Das Kleid ist schon für sich genommen ein Highlight. Wie bei all ihren modischen Entscheidungen wird Meghan auch in ihrem Hochzeitskleid von Stella McCartney unglaublich gut aussehen!

Das Hochzeitskleid von Clare Waight Keller und der dazu passende Smoking von Stella McCartney waren die Highlights des royalen Events. Das Hochzeitskleid war ein aufsehenerregendes weißes Kleid. Meghan Markle hat auch schon bei anderen Gelegenheiten Hochzeitskleider von Stella McCartney getragen, wie zum Beispiel bei ihrem Besuch in Cardiff. Das neue Königspaar setzt ein Zeichen in der Modewelt.

Das Kleid ist ein wesentlicher Teil der Hochzeitsgeschichte. Es spiegelt den Pep und die Popkultur des Paares wider und ist eine Verbindung von alten Traditionen mit neuen Anliegen. Es ist auch eine Aussage über den Geist der Frau. Und das endgültige Bild wird sie berühmt machen. Also muss es perfekt sein! Mit Stella McCartney können Sie nichts falsch machen!

Stella McCartney online Shop

Wenn Sie darüber nachdenken, Stella McCartney Kleidung zu kaufen, haben Sie Glück. Die Marke ist online erhältlich, und die Auswahl ist wirklich groß. Nicht nur die Auswahl ist riesig, sondern Sie können auch eine große Auswahl an Designer-Accessoires, Handtaschen und Schuhen finden, die Ihrem persönlichen Stil und Ihrem Budget entsprechen. Egal, ob Sie das perfekte Geschenk für Ihren Partner oder Ihre Partnerin suchen oder einfach nur ein tolles Outfit für die Arbeit, der Stella McCartney Online Shop hat die perfekte Auswahl.

Auch Sport- und Freizeitbekleidung finden Sie in der adidas by Stella McCartney Linie. Die Kollektion umfasst alles von sportlichen Shorts bis hin zu Funktionsstoffen. Passend zu deinem neuen Outfit findest du auch sportliche Accessoires. So kannst du dein neues Sportoutfit perfekt in Szene setzen! Und wenn du beim Sport einen kühlen Kopf bewahren willst, findest du im adidas Online Shop eine große Auswahl an stylischer Sportbekleidung. Stöbere einfach durch die Auswahl und finde die perfekte Ausrüstung für jede Aktivität!

Stella McCartney, Absolventin des Central Saint Martins, gründet jetzt ihr eigenes Modehaus. Inspiriert von natürlichen Stoffen und der Umwelt, setzt sie sich dafür ein, Kleidung zu entwerfen, die nachhaltig und ethisch vertretbar ist. Ihre Kollektionen bestehen aus Bio-Baumwolle, recyceltem Polyester und regeneriertem Kaschmir. Stella McCartney kreiert nicht nur atemberaubende, hochwertige Kleidung, sondern ist auch zu einer weltweiten Modeikone geworden. Wenn Sie also auf der Suche nach den neuesten Stücken der Luxusmode sind, sind Sie hier genau richtig. Es gibt etwas für jede Frau in Ihrem Kleiderschrank.

Stella McCartney Sale – Aktualisieren Sie Ihre Garderobe, ohne die Bank zu sprengen

Wenn Sie Ihre Garderobe aktualisieren wollen, ohne die Bank zu sprengen, ist adidas by Stella McCartney eine gute Wahl. Die Marke ist ein Synonym für Sportbekleidung und bietet eine Reihe von erschwinglichen Modellen in kräftigen Farben und mit technischen Details. Die Sportswear-Kollektionen sind oft aus atmungsaktivem Mesh und haben kontrastierende Farbpaneele. Sie können gewagte Pullover mit Jeans und weißen Turnschuhen kombinieren, um einen trendigen Sportlook zu kreieren.

Als junge Designerin, die ihren Abschluss am Central Saint Martins gemacht hat, ist Stella McCartneys Label nameake zu einer weltweiten Ikone geworden. Die Marke bietet Konfektionskleidung und Accessoires für Damen an, und die Designerin setzt sich für nachhaltige Textilien ein. Egal, ob Sie ein Abendkleid oder ein Alltagskleid suchen, im Stella McCartney Sale finden Sie mit Sicherheit einen Artikel, der Ihnen gefällt.

Stella McCartney Neue Kollektion

Stella McCartney erkundet mit ihrer neuesten Kollektion die Welt des geschlechtslosen Ausdrucks und verbindet Erbe mit Glamour, Sport mit Glamour und Positivität mit Nachhaltigkeit. Die Designerin beauftragte den in London lebenden Künstler Will Sweeney, zu dessen früheren Kunden Converse, MTV und Stussy gehören. Die Kollektion zeigt collageartige Muster und spielt mit Silhouetten. Sie zelebriert Vielfalt und Individualität und soll ihren “Stamm der globalen Change Agents” inspirieren.

Stella McCartney hat sich von der Naturforscherin Miriam Rothschild inspirieren lassen, die Mutter Erde Land zurückgab und die Knepp Farm gründete. Diese Inspiration findet sich in der gesamten Kollektion wieder, von kräftigen Farben bis hin zu asymmetrischen Formen. Die Kollektion zelebriert auch die Beziehung zwischen Mode und Politik.

Die Herbstkollektion 2022 von Stella McCartney zeichnet sich durch eine zeitlose Haltung und dynamische Stimmungen aus. Die Stücke sind aus einem Mix aus umweltfreundlichen Materialien gefertigt und mit einer natürlichen Exzentrik gestaltet. Die Kleidungsstücke und Accessoires bestehen aus Bio-Baumwolle und recyceltem Polyester, wobei Kaschmir eine vegane Alternative darstellt.

In dieser Saison erkundet die Designerin die Verwendung von biologisch abbaubaren Materialien. Anstelle von Leder experimentiert sie mit Myzel, einem biologisch abbaubaren Material, das in Böden vorkommt. Das Ergebnis ist eine völlig neue und innovative Art, luxuriöse Kleidung zu kreieren. Stella McCartney ist weltweit führend auf dem Gebiet der nachhaltigen Mode, und die Marke macht große Schritte in diese Richtung.

Herbst/Winter – Die Kollektion zeichnet sich durch eine Verschmelzung von leuchtenden Farben mit Erdtönen aus. Die Kollektion zeichnet sich außerdem durch gewagte Ausschnitte und kräftige, strukturierte Stoffe aus. Das Sortiment ist sowohl modern als auch klassisch, mit einer Auswahl an Kleidern und Einzelteilen, die sowohl für Herren als auch für Damen geeignet sind.

Stella McCartney Outlet Sale

Ein Einkauf im Stella McCartney Outlet Sale bietet Ihnen die Möglichkeit, exklusive Designerstücke zu einem günstigen Preis zu erwerben. Die renommierte britische Designerin ist weltweit für ihre Entwürfe bekannt und hat in der Modebranche bereits mehrere Preise gewonnen. Neben Damenmode gibt es auch Herrenmode und Kinderkollektionen mit ihren Designs. Wenn Sie auf der Suche nach einer eleganten Tasche sind, sind die Taschen von Stella McCartney die perfekte Wahl für besondere Anlässe oder für den täglichen Gebrauch.

Im Stella McCartney Outlet gibt es viele Originalprodukte zu großen Rabatten, manchmal bis zu 50 Prozent. Die Marke Stella McCartney ist ein Symbol für Kreativität und Fantasie und wird von Damen auf der ganzen Welt geschätzt. Der feminine Stil und das Selbstvertrauen der Marke haben zu vielen hochgelobten Produkten geführt. In der schicken Auswahl dieses Outlets finden Sie die neuesten Styles und Trends.

Stella McCartney ist eine weltberühmte Modedesignerin mit einer tadellosen Ästhetik und einem markanten persönlichen Stil. Ihre Kollektionen, in denen sie moderne Elemente mit Leichtigkeit einsetzt, werden als eine Mischung aus Rock 'n' Roll und Royalität gefeiert. Die ökologische Philosophie und die ethischen Standards der Designerin spiegeln sich in ihren Entwürfen wider. Sie setzt sich für einen verantwortungsvollen Umgang mit Materialien ein und verwendet kein Leder oder Pelz in ihren Kreationen.

Titel

Nach oben