Raf Simons online Shop

Wer ist Raf Simons?

Der Name Raf Simons mag Bilder aus den 80er und 90er Jahren hervorrufen, aber die Realität des Designers ist viel komplizierter. Raf Jan Simons ist ein belgischer Modedesigner. Obwohl seine Arbeiten nicht leicht zu klassifizieren sind, besitzen sie eine persönliche Identität. Er arbeitet mit anderen Künstlern zusammen, um Kollektionen zu entwerfen, betreibt seine eigenen Läden und ist ein Pionier der ephemeren, hochmodischen und künstlerischen Mode.

Seine Arbeit ist nicht klassifizierbar

Raf Simons ist ein belgischer Künstler, dessen gleichnamiges Label als “nicht klassifizierbar” gilt. Obwohl seine gleichnamige Linie bei ihrem ersten Erscheinen unterschätzt wurde, wird sie heute als wichtiger Einfluss anerkannt. Als Künstler identifiziert sich Simons mit dem Außenseiter und Rebellen. Seine Kleidung ist von klassischen Horrorfilmen inspiriert und bezieht sich auf die “Interzone”, die den “Insider” vom “Outsider” trennt.

Seine Kollaborationen erstrecken sich über Mode und Kunst. Er hat mit renommierten Designern wie Peter de Potter und Sterling Ruby zusammengearbeitet. Seine jüngste Kollektion, SS17, war eine Zusammenarbeit mit der Robert Mapplethorpe Foundation, die Bilder des Künstlers zeigte. In seiner Arbeit setzt er sich häufig mit Themen wie Männlichkeit, Gewalt und städtischen Räumen auseinander. Soziale Ängste prägen die Themen und die Ästhetik seiner Kollektionen.

Raf Simons wurde 1968 geboren und wuchs in einer kleinen Stadt in Belgien auf. Er beschrieb seine Heimatstadt einmal als “ein dummes kleines Dorf”! Nach seinem Universitätsabschluss arbeitete er als Möbel- und Innenarchitekt in New York. Er absolvierte ein Praktikum im Designstudio von Walter Van Beirendonck und arbeitete an dessen Kollektionen und Showrooms mit. 1995 gründete er sein eigenes Label, Raf Simons, und entwarf Outfits für Ruffo Research. Nach der Gründung seiner Marke wurde Raf Simons Leiter der Modeabteilung an der Universität für angewandte Kunst in Wien.

Seit Anfang der 2000er Jahre ist Raf Simons zu einer zentralen Figur in der Modewelt geworden. Er hat in großen Modehäusern gearbeitet und sein eigenes Herrenmode-Label gegründet. Er war auch als Kreativdirektor bei großen Modehäusern wie Calvin Klein und Jil Sander tätig. Obwohl er ein äußerst einflussreicher und vielseitiger Designer ist, lässt sich seine Arbeit nicht einordnen. Es gibt jedoch einen eklatanten Fehler in seiner Arbeit.

Er arbeitet mit Künstlern zusammen

Ob es sich nun um die Zusammenarbeit mit Popstars oder die Schaffung einer originellen Installation handelt, der Modedesigner Raf Simons hat schon immer mit kreativen Köpfen zusammengearbeitet. Seine Zusammenarbeit mit Peter Saville ist ein Beispiel für seinen einzigartigen Ansatz in der Kunst. Beide Künstler sind von der Jugendkultur und der transformativen Kraft der Musik beeinflusst. Das Ergebnis ist eine Ausstellung von High-Fashion-Kunst, die gleichermaßen innovativ und modern ist. Und obwohl die Arbeiten zweifellos von der Musik beeinflusst sind, hat die ätherische und surreale Farbwelt von Raf Simons ihren ganz eigenen Platz in seinem künstlerischen Leben.

Neben der Zusammenarbeit mit Mapplethorpe hat Simons auch mit Künstlern wie Sterling Ruby zusammengearbeitet. Letztes Jahr hat Simons mit dem zeitgenössischen kalifornischen Künstler Sterling Ruby zusammengearbeitet, und dieses Mal hat er sich mit dem Nachlass des verstorbenen Fotografen zusammengetan. Bei der Zusammenstellung dieser Schau tauchte Simons in die Welt von Mapplethorpe ein und klärte die Rechte der Darsteller von mehr als 100 seiner ikonischen Bilder.

Neben seiner Zusammenarbeit mit dem Nachlass von Robert Mapplethorpe hat Raf Simons mit einer Reihe anderer Künstler zusammengearbeitet und besitzt eine persönliche Sammlung von Kunstwerken. Seine persönliche Sammlung umfasst Werke von Picasso, George Condo, Olafur Eliasson, Mike Kelley und Sterling Ruby. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit sind einige wirklich beeindruckende Kunstwerke. Raf Simons ist auch Kunstberater der Gebrüder Cigrang, den Besitzern des berühmtesten Einkaufszentrums in Antwerpen.

Zu diesen Kooperationen gehören auch solche mit Modedesignern. Viele von ihnen sind zu Kuratoren und Wächtern des Geschmacks geworden. Miuccia Prada zum Beispiel ist Co-Vorsitzende der Fondazione Prada, einer Institution für zeitgenössische Kunst, und Jonathan Anderson und Grace Wales Bonner kuratieren Ausstellungen. Modemarken sponsern auch Kunstmessen, beauftragen Künstler mit der Gestaltung aufwändiger Show-Sets und errichten sogar Flagship-Stores und Wandmalereien. Und obwohl diese Kooperationen zweifellos riskant sind, sind sie ein Schritt in die richtige Richtung.

Er hat seine eigenen Läden

Nach seinem Abschluss an der Königlichen Akademie der Schönen Künste in Antwerpen, Belgien, gründete Raf Simons 1995 sein erstes Label Raf Simons. Die Kollektion wurde in einer Videopräsentation mit zwei auf der Straße gecasteten Models vorgestellt. Sie war ein Hit in Paris und inspirierte Simons dazu, seine eigenen Geschäfte zu eröffnen. Seine Kollektionen machen weiterhin Schlagzeilen in den großen Städten der Welt. Aber wenn Sie mehr über diesen innovativen Designer erfahren möchten, lesen Sie weiter.

Raf Simons' unverkennbarer Stil ist zu einem Markenzeichen des Streetstyle geworden. Die Kollektionen des international anerkannten Designers sind von Kunst und Musik beeinflusst. Seine SS17-Kollektion zeigt die Arbeit des berühmten Fotografen Robert Mapplethorpe, dessen Fotografien der Schwulen- und Fetischszene in New York Kultstatus erlangt haben. In dieser Kollektion wurden Mapplethorpes Fotografien neben denen von Patti Smith ausgeschnitten und auf die Modelle geklebt.

Während seiner siebenjährigen Amtszeit bei Dior Homme arbeitete Simons mit dem belgischen Künstler Sterling Ruby zusammen, um eine SS19-Kollektion mit Bildern des Malers zu entwerfen. Die beiden Künstler teilen eine Rock'n'Roll-Ästhetik, die Simons auf seine Arbeit überträgt. Seine Standalone-Stores haben einen unverwechselbaren, alters- und geschlechtsübergreifenden Stil und sind eine Erweiterung seiner Karriere.

Raf Simons hat 2008 zwei Standalone-Stores in Tokio, einen in Paris und einen in London eröffnet. Er hat auch mit vielen Marken und Künstlern zusammengearbeitet, um seine Designs zu entwerfen. Er hat sogar mit Asics, Adidas, Linda Farrow und Fred Perry zusammengearbeitet. Diese Kooperationen haben sein Modelabel international bekannt gemacht. Die Marke Raf Simons ist sowohl online als auch in seinen Läden erhältlich.

Er hat ein Gespür für sich selbst in seinen Entwürfen

Der Designer Raf Simons wurde in Belgien geboren und begann seine Karriere als Industriedesigner, beeinflusst von Martin Margielas White Show. Er gründete 1995 sein eigenes Label und ist dafür bekannt, sich von der Musik und dem Kino der frühen 90er Jahre inspirieren zu lassen. Zu seinem kreativen Schaffen gehören Kooperationen mit Adidas, Eastpak und Jil Sander. Schließlich fand er seinen Weg in die Welt der Haute Couture und wurde Kreativdirektor von Dior.

Wie seine Kollegen hat auch Raf Simons in seinen Entwürfen einen Sinn für sich selbst. Obwohl er oft mit einem Mainstream-Modehaus in Verbindung gebracht wird, ähnelt seine Arbeit sehr der von Underground-Designern. Simons' Frühjahr/Sommer 2002 Show trug den Titel “Woe to Those Who Spit on the Fear Generation!”

Seine Kollektionen spiegeln ein tiefes Selbstverständnis wider und sind oft politisch aufgeladen. Seine Frühjahr/Sommer-Kollektion 2002 wurde beispielsweise von Freiheitskämpfern inspiriert und war zum Teil eine Reaktion auf die Globalisierung der Mode. Zu dieser provokanten Kollektion gehörten Models, die Kerzen trugen, und Kleider, die mit Slogans versehen waren. Seine provokanten Entwürfe waren eine Vorwegnahme der Proteste, die rund um den 27. G8-Gipfel in Genua ausbrachen. Die maskierten Gesichter der Models erinnerten an den Terror von 9/11. Während Kritiker nach dieser Show das Ende von Simons' Karriere befürchteten, wurde die Kollektion zu einem Kultklassiker und ist heute ein begehrtes Sammlerstück.

Nachdem er zwei Jahre lang für Walter gearbeitet hatte, nahm sich Raf ein Jahr Auszeit, um seine erste Herrenkollektion zu entwerfen. Seine Entwürfe waren rebellisch, mit tief hängenden Hosen und ausgefallenen Blazern. Er sagte, er gehe jeden Morgen zu Walter, um sich inspirieren zu lassen. Im folgenden Jahr zeigte Raf eine reifere Kollektion, in der er sich selbst wiederfand. Es war eine Zeit der Reflexion und des Wachstums für den jungen Designer.

Er hat einen Sinn für Mystik

Bei allem Glamour hat die Welt der Mode auch ihre Mystik. Raf Simons ist da keine Ausnahme. Seine Arbeit war schon immer mit der Jugend verbunden. Seine erste Kollektion wurde von der Post-Punk-Bewegung in Großbritannien inspiriert, was auf die tiefe Verbundenheit des Designers mit der Musik hinweist. Geboren in einer kleinen belgischen Stadt, ist Raf Simons' Arbeit vom Geist der Jugend durchdrungen.

Die Mystik des Designers rührt von seinem Sinn für Mystik und der Mystik, die er ausstrahlt. Als Kind war er ein Fan von Peter Saville und er bat ihn um eine Zusammenarbeit mit dem Unternehmen. Die beiden lernten sich durch gemeinsame Freunde kennen, und Simons konnte mit ihnen zusammenarbeiten. Tatsächlich hatte er einst Peter Savilles Arbeit bewundert.

Der Sinn des Designers für Mystik zeigt sich auch in seiner jüngsten Reise nach Los Angeles mit seiner Frau. Die beiden sind seit vielen Jahren befreundet, und der Designer wird einige Zeit in ihrer Midcentury-Hütte in den Hollywood Hills verbringen. Während er sich an einem nierenförmigen Pool, einer riesigen Terrasse und Kojoten erfreuen wird, wird Raf Simons wahrscheinlich nicht den Strand besuchen. Er bevorzugt die Kunstszene der Stadt, was aber nicht heißen soll, dass er den Strand nicht genießt!

Ob es nun der Sinn für das Geheimnisvolle oder das Interesse an der Geschichte ist, Raf Simons ist ein Künstler, dessen Entwürfe das Potenzial haben, ein breites Spektrum von Verbrauchern zu faszinieren. Er ist auch eine Multimilliarden-Dollar-Industrie, aber er ist kein Gerücht, und es gibt ihn schon lange genug, um seine eigene Kultgemeinde zu haben. Es gibt viele Geschichten über diesen unglaublichen Designer zu erzählen.

Raf Simons online Shop

Der Raf Simons Online Shop ist die neueste Ergänzung zum Online-Katalog des berühmten belgischen Modelabels. Auf dieser Website finden Sie zahlreiche Informationen über die meistverkauften Kollektionen von Raf Simons, Rabattcodes und Sonderangebote. Darüber hinaus können Sie auf der Website nach Ort, Land oder Region suchen. Sie können sogar in einem Verzeichnis aller Raf Simons-Händler in Ihrer Nähe stöbern. Sie werden im Handumdrehen finden, was Sie suchen!

Raf Simons, der Gründer der Bekleidungslinie Raf Simons, ist ein in Belgien geborener Designer, der die Modeindustrie geprägt hat. Er studierte Möbel- und Industriedesign, bevor er 1995 Modedesigner wurde. Simons' Kollektionen sind von Subkulturen und zeitgenössischer Kunst inspiriert, und der rebellische Geist der Jugend zieht sich wie ein roter Faden durch seine Entwürfe. Raf Simons ist auch für seine sportlichen Modelle und ausgefallenen Accessoires bekannt.

Raf Simons Sale

Während des Raf Simons Sale gibt es unzählige Möglichkeiten, Designerstücke zu einem reduzierten Preis zu erwerben. Von Verkaufsinformationen bis hin zu Rabattcodes können Sie die neuesten Angebote bei Ihren örtlichen Einzelhändlern finden. Sie können sogar über ein Verzeichnis der Designermarken nach Angeboten in Ihrer Nähe suchen. Es ist auch möglich, nach Land und Region zu suchen, um einen lokalen Einzelhändler zu finden, der Raf Simons verkauft. Sie können auch einen Rabattcode finden, mit dem Sie ab einem Bestellwert von 1000 Dollar versandkostenfrei bestellen können.

Der legendäre belgische Designer Raf Simons brachte seine Herrenmodekollektion 1995 auf den Markt. Seine Kollektionen sind von Musik, Kunst und Jugendsubkulturen inspiriert. Als selbst ausgebildeter Designer ist es Raf Simons gelungen, Männlichkeit in der modernen Zeit neu zu definieren. Die ausgefallenen Stücke sind so konzipiert, dass Männer sich wohl und selbstbewusst fühlen und dennoch zeitlos bleiben. Raf Simons wurde von vielen gelobt und hat zahlreiche Preise gewonnen.

Raf Simons neue Kollektion

Die Herbst-/Winterkollektion 2013 von Raf Simons ist eine Verschmelzung von Herren- und Damenmode, die die Grenzen zwischen beiden verschwimmen lässt.
Die Kollektion zeigt kastenförmige Blazer mit Metalleinsätzen und farblich abgestimmten Stoffknöpfen. Außerdem gibt es aufgeblasene Handtaschen und Fair-Isle-Pullover mit V-Ausschnitt.

Zu den Inspirationen des Designers gehören Popkultur und Kunst. Er hat bereits mit Christian Dior, Jil Sander und Calvin Klein zusammengearbeitet. Außerdem hat er mehrere Kunstausstellungen kuratiert und an der Universität für angewandte Kunst in Wien unterrichtet. Die Kollektion ist voller kräftiger Farben und subversiver Slogans. Charakteristisch für seine Arbeit ist die Verwendung kühner Muster und dramatischer Volumina.

Raf Simons' charakteristische Umhänge wurden durch ein Gemälde von Pieter Bruegel dem Älteren, “Niederländische Sprichwörter”, inspiriert. Das Gemälde zeigt einen Mann, der einen blauen Umhang trägt und die Arme nach oben streckt. Simons adaptierte diese Idee für seine Umhänge, die aus weichen, flauschigen Stoffen bestehen und einen Umhang über den Armen haben. Während die Umhänge den größten Teil des Körpers bedeckten, lugte darunter ein damenhafter Anzug hervor.

Raf Simons' Herbst/Winter-Kollektion 2021 setzte die Themen früherer Kollektionen fort, wie zum Beispiel Skelett-Handschmuck und spritzige Kunstwerke. Der Designer fügte auch Homeware-Artikel hinzu. Auch der Trend zu rohen Säumen und außenliegenden Anhängern wurde fortgesetzt. Kurz gesagt, seine Herbst/Winter-Kollektion 2021 war eine Inspiration für viele.

Raf Simons Outlet Sale

Wenn Sie ein Fan von Raf Simons' Mode sind, sollten Sie unbedingt einen Blick auf seine Outlet-Sales werfen. Die Sneaker werden normalerweise für etwa 300-400 Dollar verkauft, und Sie können bei einem dieser Verkäufe ein tolles Schnäppchen machen. Während der Ausverkaufssaison sind diese Sneaker bis zu 90 % günstiger zu haben.

Titel

Nach oben