GALLERY DEPT. online Shop

Josue Thomas und Gallery Dept.

Thomas begann seine Karriere in der Modewelt als einer der wenigen schwarzen Mitarbeiter bei Ralph Lauren. Er lernte schnell, dass die einzige Möglichkeit, in der Modebranche aufzusteigen, darin bestand, sein eigenes Unternehmen zu gründen. Nachdem er einen Poncho, den er von seinem Rücken genäht hatte, an den Stylisten von Johnny Depp verkauft hatte, begann Thomas mit dem Design und der Herstellung von rekonstruierten Vintage-Einzelstücken. Im Jahr 2017 ging Gallery Dept. an den Start und wächst seitdem rasant.

Gegründet vom ehemaligen Ralph Lauren-Mitarbeiter Josue Thomas

Im Jahr 2017 eröffnete Josue Thomas seine eigene Bekleidungsmarke, die Vintage-Kleidung mit Kunst verbindet. Thomas' Eltern waren beide Künstler und sein Vater betrieb ein Label für Damenmode. Auch er mag die Vintage-Qualität und die Kunst, die Vintage-Kleidung in sich trägt. Er arbeitete als Berater für Modelabels und versuchte sich in der künstlerischen Leitung. Sein Ethos war es, in Vergessenheit geratene Vintage-Stücke neu zu erfinden. Die Marke bietet nun Kleidung für die kreative und kunstsinnige Frau.

Made in Los Angeles

Josue Thomas, der Gründer der in Los Angeles ansässigen Marke Gallery Dept. ist Künstler, DJ, Möbeldesigner und Fotograf. Einen großen Teil seiner Zeit verbringt er mit diesen Hobbys, die er dann unter dem Namen Gallery Dept. in greifbare Formen umsetzt – eine Hommage an die kreative Kultur von Los Angeles. Das Ziel der Marke ist es, einzigartige, interessante und schöne Produkte für die Menschen zu kreieren, die sie tragen.

Bevor er sein eigenes Label eröffnete, arbeitete Thomas bei Ralph Lauren, wo er als einziger Afroamerikaner in der begehrten Abteilung für Herrenbekleidung tätig war. Als einer der wenigen schwarzen Angestellten des kultigen Modehauses erkannte Thomas schnell, dass seine einzige Chance, die Karriereleiter zu erklimmen, darin bestand, sein eigenes Unternehmen zu gründen. Thomas verkaufte ein rekonstruiertes Vintage-Stück, das er aus seinem Rücken gefertigt hatte, an den Stylisten von Johnny Depp. Seine erste Kollektion wurde an den Stylisten des Schauspielers verkauft. Thomas' Erfolg bei der Einführung des Einzelhändlers führte zu einer zweiten Kollektion im selben Jahr.

Für Männer ist ein lässiger Unisex-Kapuzenpullover eine leichte Wahl. Dieses stilvolle Sweatshirt von Gallery Dept. ist mit einem Siebdruck versehen und besteht aus leichter Baumwolle. Der Kapuzenpullover verleiht einem Basic-Look mühelos Stil. Die lockere Passform macht es zum perfekten Kleidungsstück für einen lässigen Abend. Kombinieren Sie ihn mit einer Jeans in Stonewash oder Distressed Denim, um das gewagte Design zu unterstreichen.

Erhältlich bei Lanvin

Als Fortsetzung einer kürzlich erfolgten Zusammenarbeit haben sich Lanvin und das in Los Angeles ansässige Kunst- und Designkollektiv GALLERY DEPT. zusammengetan, um eine von der Skate-Kultur der 90er Jahre inspirierte Kollektion zu entwerfen. Die Kollektion umfasst alles von Sweatshirts über Jeansjacken, T-Shirts und Sweatshirts bis hin zu Eimerhüten. Außerdem gibt es Sneakers mit bemalten Fußbetten und einen Hoodie.

Offset, ein gefeiertes Model, ist das Gesicht der neuen LANVIN-Kampagne. Die Marke hat sich mit Gallery Department zusammengetan, um eine Capsule-Kollektion von Sneakern herauszubringen, darunter der ikonische “Curb”-Sneaker. Die Capsule-Kollektion ist derzeit online und in ausgewählten LANVIN-Boutiquen erhältlich. Die Kampagne wurde von Fotograf Thomas in einer verlassenen Location in den Hollywood Hills aufgenommen. Zur Kollektion gehören zwei Kapuzenpullis mit dem berühmten “Gallery Dept.”-Schriftzug.

Während Josue Thomas, Gründer des LA-Designstudios Gallery Dept. und Bruno Sialelli von Lanvin sich zusammengetan haben, um eine Capsule Collection zu entwerfen, ist diese Markenkollaboration mehr als nur eine Gelegenheit. Thomas und Sialelli haben ihre Ästhetik und ihren Stil kombiniert, um eine kunstvolle Retro-Kollektion zu entwerfen, die sowohl luxuriös als auch zeitlos ist. Es ist eine einzigartige Zusammenarbeit, die ihre gemeinsame Liebe zu Kunst und Vintage-Mode feiert.

Getragen von Kendall Jenner

Fashionistas werden diese junge brünette Schönheit, ein Mitglied der berühmten Kardashian-Familie, sicherlich wiedererkennen. Ihr vielseitiger Stil hat viele Mädchen im Teenageralter dazu inspiriert, ihr Aussehen zu imitieren. Normalerweise trägt Jenner legere Kleidung, in den Sommermonaten aber oft Jeans-Shorts. Diesen Sommer hat sich Kendall für eine Flechtfrisur entschieden. Hier sehen Sie, wie sie ihre Locken für diesen Look gestylt hat. Kendall Jenners Stil orientiert sich an der Mode der 90er Jahre, und sie kombinierte ihr Kleid mit einer Sonnenbrille von Paris Hilton.

Wenn es um ihre Garderobe geht, hat Kendall Jenner ein Händchen dafür, lässige Teile aufzupeppen. Ein weißes, einfarbiges Outfit wirkt immer raffiniert und stilvoll. Ein einfaches French Tuck wertet ein übergroßes Herrenhemd auf, während ein weißer Blazer einen klassischen Look noch raffinierter macht. Was das Schuhwerk betrifft, so kombiniert Kendall Jenner gerne lange Jeans-Shorts mit einfachen Sneakers. Und ihr typischer roter Lippenstift ist im Sommer ein gewagtes Statement.

Der Designer von Kendall Jenners Kleidern ist eine ihrer Top-Auswahlen. Diese Marke hat sich einen hervorragenden Namen gemacht, indem sie eine große Auswahl an Stücken herausgebracht hat, die sowohl zeitlos als auch trendy sind. Kendall Jenner hat einen großen Einfluss auf die Modetrends. Sie war das Gesicht zahlreicher Marken, darunter Burberry, Chanel, Gucci und Dior. Sie hat die Modeindustrie als Ganzes mitgestaltet und hat ein Händchen dafür, sie zu verwirklichen.

LeBron James

Eine kürzliche Rauferei am Spielfeldrand hat die Fans wütend gemacht und LeBron James hat nun seinen letzten großen Wutanfall auf Instagram geteilt. Der Instagram-Account des vierfachen NBA-Champions hat mittlerweile über 78 Millionen Follower, und sein jüngster Ausraster kommt nach dem jüngsten Streit mit einem Fan. Wenn du ein LeBron-Fan bist, solltest du dein Zuhause und dein Büro mit LeBron-James-Klamotten ausstatten.

Migos

Es gibt einige coole Streetwear-Artikel des LA-Labels Gallery Dept. wie Kapuzenpullover, Schlagjeans und rote Trainingshosen. Aber sie sind nicht für die breite Masse gedacht. Migos und Virgil Abloh sind auch Fans. Diese Fans müssen einen Haufen teurer Kleidungsstücke kaufen, um sie auf der Straße tragen zu können. Sie werden ein bisschen mehr Geld brauchen, damit sie sich lohnen.

Gallery Dept. online Shop

Der Online-Shop von Gallery Dept., der in Brooklyn ansässigen Marke, die Vintage-Stücke zu High-End-Mode verarbeitet, wird geschlossen. Die Schließung des Shops ist eine unglückliche Entwicklung für die Fans der Marke. Obwohl ihre Kleidung nie billig sein wird, war sie für viele Streetstyle-Enthusiasten eine Quelle der Freude und Bewunderung. Migos und Virgil Abloh sind Fans. Diese Marken repräsentieren eine neue Art von amerikanischem Luxus, der in der Straßenkultur entstanden ist und von einflussreichen Bewunderern zu einem Zustand von geheimnisvollem Glanz und Opulenz erhoben wurde. Die Kleidung wurde zu einem hohen Preis verkauft, teurer als der durchschnittliche Artikel.

Gallery Department wurde 2010 gegründet und ist ein Modelabel für Männer und Frauen. Die von dem Künstler Jose Thomas gegründete Marke hat ihren Sitz in Brooklyn, wo sich die Produktion, das Design und der Einzelhandel befinden. Seine Mission ist es, Inspiration in ein überzeugendes Produkt und ein wirklich einzigartiges Erlebnis umzuwandeln. Die Philosophie des Unternehmens ist einfach: kreieren, zusammenarbeiten und teilen. Ganz gleich, ob Sie nach Kleidung für sich selbst oder für einen geliebten Menschen suchen, hier ist für jeden etwas dabei.

Die Ästhetik der Marke unterscheidet sich deutlich von den meisten Online-Shops. Statt Massenware, überteuerten oder minderwertigen Produkten sind die Designs der Marke originell und einzigartig. Neben der großen Auswahl an Vintage- und Upcycling-Artikeln bietet Gallery Dept. auch neu gestaltete und Vintage-Kleidung an. Dieser Ansatz ist ideal für anspruchsvolle Kunden, die die Ästhetik eines Vintage-Ladens und einer Streetwear-Marke schätzen.

Neue Kollektion von Gallery Dept

Für diejenigen, die einen moderneren Ansatz in der Mode bevorzugen, wird die neue Kollektion von GALLERY DEPT. diejenigen begeistern, die künstlerische Handwerkskunst und eine moderne Ästhetik schätzen. Die von dem Künstler Josue Thomas in Los Angeles gegründete Marke verwendet alte Kleidungsstücke und verarbeitet sie zu einem neuen kreativen Medium. Die Ästhetik der Marke spiegelt sich in den verschiedenen Produktlinien wider, die von T-Shirts über Kapuzenpullis bis hin zu Hüten reichen.

Im Gegensatz zu anderen Modelabels bemüht sich Gallery Dept. um ein Gefühl von Exklusivität und Geheimnis. Die neuen Räumlichkeiten der Marke wurden durch die Stärke ihrer E-Commerce-Verkäufe finanziert, und die kleine Belegschaft von 12 Mitarbeitern arbeitet nach ihren eigenen Bedingungen.
In den Umkleidekabinen des Unternehmens gibt es beispielsweise keine Spiegel oder Preisschilder.

In einem Sommer, in dem kleine, unabhängige Marken ihren Weg nach oben auf der Karriereleiter der Mode machen, ist Gallery Department in diesem Klima aufgeblüht. In weniger als zwei Jahren ist die Marke aus einer beengten Werkstatt in einen neuen Raum gewachsen. Jedes Kleidungsstück ist handbemalt und wird aus upgecycelten oder nicht mehr benötigten Kleidungsstücken hergestellt.

Die neue Kollektion umfasst Kapuzenpullover, Jeansjacken, Jogginghosen und eine Tragetasche. Die neue Kollektion zeichnet sich außerdem durch die charakteristische Paint-Drip-Technik und ein Lanvin-Label aus.

Gallery Dept. Outlet Sale

Trotz einer generationsübergreifenden Fangemeinde schließt Gallery Dept. seine Läden. Die Kleidung des Einzelhändlers war nie billig, aber seine Fans, darunter Virgil Abloh und Migos, betrachteten sie als Symbol für eine neue Art von amerikanischem Luxus. Die Marke entstand aus der Straßenkultur und wurde von einflussreichen Bewunderern zu einem fast geheimen Prestigeobjekt erhoben. Die Kleidung wurde eher wie Kunst als wie ein normaler Kauf gehandelt, und die Fans erfreuten sich an der absichtlich verschleierten Fassade.

Titel

Nach oben